‘Bildung’

So macht demonstrieren Spaß…

Hey Leute!

Leider zeigen die Bilder nur einen Ausschnitt von dem, was wirklich los was! Da hättet eigentlich persönlich dabei sein müssen. :)
Die OrganisatorINNen sprechen von 4.500 Teilnehmern (angemeldet waren 2.500); sogar das Bielefelder Wetter kam uns zu Gute! :)
Wir haben es geschafft, den Jahnplatz für ca. 4 Stunden lahmzulegen (offiziell durfte unsere Kundgebung ja eigentlich nur auf dem Rathausplatz stattfinden, da unser Anliegen sie auf dem Jahnplatz stattfinden zu lassen von der Polizei zwar erlaubt, aber von der Stadt zwei Tage vor Beginn der Demo und per Eilverfahren vor Gericht einen Tag vorher ebenfalls abgelehnt wurde… so gings aber auch ;) )! Auf diese Weise wurden wir immerhin Ernst genommen, was leider im Vorfeld nicht immer der Fall war, da uns die Polizei die Auflage erteilt hatte, wenn nur 150 Leute zur Demo erscheinen würden, sie doch bitte auf dem BürgerInnensteig zu gehen haben (150 waren bestimmt darauf… ;) ). Dementsprechend gerieten sie wohl doch etwas ins rotieren, als wir besagte 2.500 MitstreiterInnen für die Kundgebung angemeldet hatten; dementsprechend hatten sie auch weniger Kräfte als üblich mobilisieren können, was uns nur recht war, da wir “frei” handeln konnten)… ;)
Schien auch ziemlich eindrucksvoll gewesen zu sein, was auf der Jahnplatz-Webcam zu sehen war!
Naja, irgendwann war der Spaß auch vorbei als die angeforderten Bereitschaftskräfte aus Gelsenkirchen, Bochum und Wuppertal gegen 16 Uhr anrückten und die letzten ca. 300 Demonstranten einkesselte und vom Jahnplatz “entfernten”. Die traurige Bilanz des Tages: eine Sechstklässlerin, die Pfefferspray abbekommen hat, einer weiteren jungen Schülerin, wurde mit dem Schlagstock ein Finger gebrochen und ein 14-jähriger hat ebenfalls Pfefferspray abbekommen.
Während der Kesselung wurde ein 19-jähriger herausgegriffen und nicht sehr freundlich behandelt…! :(

Das trübte doch etwas die Stimmung aber ansonsten lief es super oder um es mit Mariannes Worten zu sagen “Da lacht mein Herz!” ;)

Nebenbemerkung: Unser Herr Oberbürgermeister schien auch ziemlich überrascht zu sein, als er die Menschenmenge zwischen Jahnplatz und Rathaus gesehen hatte… ;)

Bundesweit waren wohl 170.000 SchülerInnen, StudentINNen und SymphatisantINNen auf den Beinen; in NRW waren es wohl ca. 24.000, da waren wir schon gar nicht schlecht… im Vergleich dazu konnte zum Beispiel Hamburg “nur” 8.000 Leute mobilisieren! ;)
Spitzenreiter bisher ist wohl Bremen mit 12.000 TeilnehmerInnen (wer bietet mehr?)

Ich habe versucht meine Impressionen ein wenig in diesem Text zu verarbeiten; möglich, dass er etwas konfus wirkt, da so vieles passiert ist. Vielleicht schreib ich hier die nächsten Tage noch etwas.

Bis dann!!!

Grüße in die Welt
Tobi

17

06 2009

…weil man uns die Bildung klaut!

Der Bildungsstreik in Bielefeld läuft, aktuell am Mittwoch Mittag, besetzen Tausende Schülerinnen und Studentinnen den Jahnplatz. Hier die ersten News und Bilder.

Einer der vier Demozüge startete an der Uni am Protestcamp:
Bildungsstreik1

Die Polizei war hatte vorher darum gebeten, dass man doch, wenn man nicht mehr als 150 Leute sei, bitte den Bürgersteig benutzen solle. Völlig überfordert folgte sie dann den (vom Laien geschätzten) 500-800 Demonstranten Richtung Jahnplatz. Hier ein Bild von unterwegs:

Bildungsstreik2

Am Jahnplatz angekommen wurde dieser erst einmal besetzt und nach und nach kamen die anderen Züge auch an:

Die Uni-Demo wartet auf die anderen Züge:

Bildungsstreik3

Die kamen dann auch aus allen Richtungen angerannt:

Bildungsstreik4
Bildungsstreik5

Weitere Infos folgen auf www.gruenejugendbielefeld.de!

Tags:

17

06 2009

RCDS Vorsitzender zum Wahlrecht

Herr Völker vom Bielefelder RCDS, sorgte bei der Bildungsstreik Podiumsdiskussion am letzen Montag für Aufsehen. Sinngemäß äußerte er sich:
“Alle Kinder hängen ab 8 Uhr vor der Glotze” oder “Selbstbestimmtes lernen kann es nicht geben”.
Sein Vorsitzender machte vor wenigen Wochen in der bild, eineb unsinnigen Vorschlag zum Wahlrecht. Wersterwelle und Geißler hatte ihren Spaß. Ab Minute 5 die schöne Szene.

17

06 2009

Bielefelder Bildungstreikbündnis 2009

Anfang des Jahres bekamen wir von der Bezirksschülervertretung (kurz: BSV) eine Mail mit dem Aufruf, uns am “Bielefelder Bündnis” im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreik (15.6.-19.6.) zu beteidigen, welches vor allem aus verschiedenen Jugendorganisationen (nicht nur Parteijugenden) aus Bielefeld direkt oder dem Umkreis besteht. Seitdem schicken wir zu jeder Plenumssitzung dieses Bündnisses mindestens eineN DeligierteN, um uns würdig zu vertreten.
In Planung sind neben einer großangelegten Demo auch ein Bildungscamp, zwei Podiumsdiskussionen und weitere Veranstaltungen. Solche großangelegten Aktionen brauchen natürlich auch eine Menge Leute.
Wer sich von euch noch daran beteidigen möchte (und sei es nur zum verkleben der gelb-schwarzen Aufkleber, die mittlerweile in ganz Bielefeld und anderen Städten zu sehen sind), darf sich gerne an uns wenden; wir geben euch dann die nötigen Kontaktdaten.
Die zentrale Kundgebung wird am 20.6. in Düsseldorf stattfinden, zu der hoffentlich viele Menschen kommen werden.
Übrigens könnt ihr den kompletten Bielefelder Aufruf auch auf der Homepage des “Bielefelder Bildungsstreikbündnisses” abrufen, die wir mit unserer Homepage verlinkt haben; demnächst wird er auch bei uns erscheinen.

28

05 2009