Wenn man nicht selber betroffen ist, fällt es einem bei weniger Bewusstsein nicht auf. Umso wichtiger, das Thema anzusprechen und dafür zu sensibilisieren: Alltagsrassismus

Wie reagiert man passend, wenn man ihn mitbekommt? Wo praktiziert man ihn selber, ohne es zu bemerken?

Alles dazu beim kommenden Plenum am 09. Juli um 18:30 Uhr an der Kavalleriestr. 26.