Internetsperre, Generation C64 und Zensursula-Petition

Vor ein paar Wochen haben wir im Plenum der Grünen Jugend Bielefeld über die Internetsperre von Zensursula von der Leyen diskutiert. Spiegel Online befasst sich jetzt mit dem Thema und sieht einen Generationenkonflikt vorher. Der Name Generation C64 erscheint mir doch etwas unsinnig gewählt, insgesamt kann ich dem Grundtenor des Artikels aber nur zustimmen. Ihr findet ihn hier.

An jenem Montag haben Daniel und ich auch ein Video versprochen, in dem mit Hilfe von Lego erklärt wird, wie die Internetsperre funktioniert. Hier ist es nun endlich:

Und zu guter letzt habe ich leider erst gerade gesehen, dass Malte Spitz jetzt im Live-Kamera-Chat bei www.dnadigital.de zum Thema ist. Ab morgen kann man das Video zum Chat dort wohl sehen, so die Moderatorin. Aktuell höre ich noch die Musik und ein paar Stimmen im Hintergrund (aus dem Lokal?).

Die Petition “Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten” hat inzwischen bereits 105.747 Unterzeichner (Stand 19:00 Uhr am 2. Juni 09) und kann auch immer noch beim Bundestag online unterzeichnet werden: Text und Unterzeichnungsmöglichkeit

02

06 2009

2Trackbacks/Pingbacks

  1. Die GJ Bielefeld blogt - Zu viele Köche... 02 06 09
  2. Die Grüne Jugend Bielefeld bloggt… und ich mache mit « Zu viele Köche… 23 08 09

dein Kommentar